Skip to main content

Mein Name ist Jennifer Jonczyk und ich kandidiere zum ersten Mal für den Rat der Stadt Duisburg.

Meine Jugendverbandsarbeit hat mich in die Politik gebracht: Angefangen habe ich mit 16 bei der CAJ. Mit ein paar Freunden haben wir vor Ort für bessere Freizeitangebote gekämpft. Mit 24 Jahren bin ich Vorsitzende des Duisburger Jugendrings geworden, mit dem Ziel, mich für junge Menschen in Duisburg einzusetzen.

Erste Erfahrungen auf dem politischen Parkett habe ich im Jugendhilfeausschuss gesammelt und mit der SPD einen starken Verbündeten gefunden. Gemeinsam haben wir die Jugendbotschaft in Duisburg beschlossen und die finanziellen Mittel für die Jugendverbände erhöht. Nun freue ich mich, dass ich für die SPD in Obermarxloh für den Rat der Stadt Duisburg kandidieren darf.

Obermarxloh ist einer der jüngsten und vielfältigsten Stadtteile Duisburgs. Wir stehen in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen und haben gerade die Chance, den Stadtteil für die nächsten Jahrzehnte zu prägen. Dabei möchte ich vor allem den Jüngeren Menschen in unserem Stadtteil eine Stimme geben.